Aktuelles

Hofladen vorübergehend geschlossen

Krankheitsbedingt bleibt der Hofladen vorerst geschlossen.

viele Grüße

Ihre Familie Beyer

Zurück zur Natur!

Über uns

Wir, das Ehepaar Meik und Anke Beyer, sind die Betreiber des Rinderzucht-Betriebes »Beyers Rinderhof«, der sich im beschaulichen Ochtmersleben, nahe der Landeshauptstadt Magdeburg, befindet. Hier haben wir eine Stallung aus der ehemaligen LPG übernommen und Stück für Stück saniert.

Die Liebe zur Natur und den Tieren prägte schon immer unser Leben. Nach vielen Jahren im Angestelltenverhältnis entstand daher bei uns beiden der Wunsch, etwas Eigenes aufzubauen und zu verwirklichen, um mit und in der Natur zu arbeiten. Unser Traum vom Rinderhof mit eigener Zucht und natürlicher Haltung erfüllte sich dann endlich im Jahr 1992. Mit Unterstützung unserer gesamten Familie gründete Meik Beyer, er ist ausgebildeter Fleischermeister und Landwirt, unseren Rinderhof.

Was anfänglich nur als Zuchtbetrieb gedacht war, wurde bald darauf um einen eigenen EU-zertifizierten Schlachtbetrieb erweitert. Somit bleibt unseren Rindern der stressbehaftete Transport zum Schlachthof erspart. Der verantwortungsvolle Umgang mit den Tieren liegt bis zur Schlachtung ganz in unserer Hand.

So sorgen wir für einen achtsamen Umgang mit unseren Rindern und erzielen die beste Fleischqualität für unsere Kunden. Alle Fleisch- und Wurstwaren von Beyers Rinderhof vermarkten wir ausschließlich selbst.

Bestellen Sie einfach telefonisch oder besuchen Sie unseren Hofladen, der immer Freitags für Sie geöffnet hat.

Impressionen vom Rinderhof

Galerie

Hochwertiges & frisches Fleisch

UNSER HOFLADEN

Genießen Sie hochwertiges Fleisch von artgerecht und naturnah gehaltenen Tieren von Beyers Rinderhof,  aus eigener Zucht und Schlachtung. Das im Hofladern erhältliche Fleisch unserer Rinder stammt ausschließlich von den Rassen Limousin, Charolais und Piemonteser.

Unsere Tiere werden in den Monaten Mai bis November auf den Elbwiesen frei gehalten und das Rindfleisch hat somit eine typisch dunkelrote Farbe, ist gesund, mager, zart und hervorragend im Geschmack.

Immer Freitags hat der Hofladen von Beyers Rinderhof von 9-17 Uhr für Sie geöffnet und bietet ihnen eine große Auswahl von gut abgehangenem Rindfleisch. Gern geben wir unseren Kunden auch wertvolle Tipps zum Thema” Steaks richtig braten und grillen”.

Unsere Fleischsorten

  • Rinderfilet
  • Roastbeef
  • Hüftsteaks
  • Marinierte Steaks
  • Brauner Streifen
  • Tafelspitz
  • Schmorbraten
  • Rouladen
  • Hohe Rippe
  • Zunge
  • Herz
  • Nieren
  • Gulasch
  • Leber
  • Suppenfleisch
  • Markknochen/Fondknochen
  • T-Bone-Steaks (auf Bestellung)
  • Backenfleisch (auf Bestellung)
Für ein lange vergessenes Geschmackserlebnis!

Artgerechte Rinderzucht

Unsere Rinder leben wie in guten alten Zeiten – auf grünen Wiesen und Weiden. Sie ernähren sich von frischem Gras, reinem Wasser, Heu und Silomais welchen wir als Kraftfutter zu füttern. und ausschließlich auf eigenen Ackerflächen selbst angebauen.
Nur so ist es uns möglich, eine hohe Qualität der Futtermittel für alle Tiere von Beyers Rinderhof zu garantieren. Dabei verzichten wir ausdrücklich auf Wachstumshormone und andere Zusätze im Futter.

Alle Rinder der Rassen Limousin, Charolais und Piemonteser verbringen die Wintermonate in kleinen Gruppen in sogenannten Laufbuchten, das heißt, die Tiere können sich in kleinen Gruppen frei bewegen. Unsere Kälbchen werden nicht von der Mutter getrennt. Die Mutterkuhherde mit ihren Kälbern haben Laufbuchten mit Stroheinstreu.

In den Monaten Mai bis November wird die Mutterkuh-Herde mit der Nachzucht auf den Elbwiesen frei gehalten. So legen die Tiere beim Weiden größere Strecken zurück; das baut wertvolle Muskelmasse auf. Das Rindfleisch hat somit eine typisch dunkelrote Farbe, ist gesund, mager und zart.

Darüberhinaus bieten wir Ihnen in unserem Hofladen viele weitere hochwertige und natürlich leckere Produkte.